Tabelle
# Mannschaft S T P
1 Crash Eagles Kaarst I 9 85:53 20
2 Crefelder SC I 9 73:58 18
3 Düsseldorf Rams I 7 78:41 15
4 Duisburg Ducks I 8 58:50 15
5 ESC Moskitos Essen I 7 59:42 13
6 IVA Rhein Main Patriots I 9 57:71 11
7 Bissendorfer Panther I 8 50:68 9
8 HC Köln-West Rheinos I 9 47:54 8
9 Samurai Iserlohn I 8 52:78 7
10 IHC Atting I 8 41:85 7
Spielplan
02.03.2024 19:00 Düsseldorf Rams I vs. IHC Atting I 17 : 2
09.03.2024 18:00 IHC Atting I vs. Samurai Iserlohn I 7 : 8
16.03.2024 18:00 HC Köln-West Rheinos I vs. IHC Atting I 5 : 6
23.03.2024 18:00 IHC Atting I vs. Duisburg Ducks I 7 : 4
06.04.2024 16:30 Crefelder SC I vs. IHC Atting I 12 : 8
07.04.2024 15:00 ESC Moskitos Essen I vs. IHC Atting I 13 : 2
13.04.2024 18:00 IHC Atting I vs. Bissendorfer Panther I 7 : 9
11.05.2024 18:00 IHC Atting I vs. Crash Eagles Kaarst I 2 : 17
01.06.2024 18:00 IVA Rhein Main Patriots I vs. IHC Atting I - : -
02.06.2024 14:00 Crash Eagles Kaarst I vs. IHC Atting I - : -
08.06.2024 18:00 Samurai Iserlohn I vs. IHC Atting I - : -
09.06.2024 15:00 Duisburg Ducks I vs. IHC Atting I - : -
15.06.2024 18:00 IHC Atting I vs. Düsseldorf Rams I - : -
22.06.2024 18:00 IHC Atting I vs. HC Köln-West Rheinos I - : -
13.07.2024 18:00 IHC Atting I vs. Crefelder SC I - : -
20.07.2024 19:00 Bissendorfer Panther I vs. IHC Atting I - : -
24.08.2024 18:00 IHC Atting I vs. ESC Moskitos Essen I - : -
07.09.2024 19:00 IHC Atting I vs. IVA Rhein Main Patriots I - : -
Nächstes Spiel

Schüler des IHC Atting

Trainingszeiten 2024:

Montag 18:15 – 19:30 Uhr

Mittwoch 18:15 – 19:30 Uhr

 

Die U13 ist seit 2007 im Spielbetrieb und konnte 2018 mit dem deutschen Meistertitel (ein 5:4 nach Penalty-Schießen über Bissendorf) den bisher größten IHC-Erfolg im Nachwuchs einfahren. Auch die U13 hat siebenmal den bayerischen Meistertitel gewonnen, zuletzt 2022.

Hintere Reihe von links: Trainer Alexander Ernst, Betreuer  Thomas Schindlbeck, Betreuer Florian Griesbeck, Trainer Ben Attenberger

Mittlere Reihe von links: Adina Mia Barbu, Florian Reitmaier, Luis Wildenauer, Linus Kemmer, Timo Groß, Noah Daffner, Leon Landsdorfer, Maximus Stolze, Kai Weiß, Sebastian Plaß, Hannes Kettenbohrer, Matthias Frisch

Vordere Reihe von links: Kilian Ferstl, Levi Mühlbauer, Max Lampert, Johannes Keil, Julian Schindlbeck, Sebastian Griesbeck, Philip Dorfner, Sidney Stüllenberg, Xaver Beutelhauser, Emil Tengler

 

Unsere Sponsoren und Förderer

Logo Steuerkanzlei Christian Lehn
Logo Maler Architekturbüro
Logo Stadler
Logo Automobile Botzler
Logo Bauunternehmen Wiesmüller
Logo HP's Sport Shop
Logo Bauunternehmen Wiesmüller
Logo Maler Architekturbüro
Logo Steuerkanzlei Christian Lehn
Logo Stadler
Logo Automobile Botzler
Logo HP's Sport Shop

WERDE MITGLIED BEI DEN WÖLFEN

Eigene Ausbildung soll zum Erfolg führen – mit einer großen Zahl an Mitgliedern (im Februar 2024 mittlerweile mehr als 250), motivierten Nachwuchsspielern, engagierten Trainern aus dem eigenen Verein und einer stetig gewachsenen Infrastruktur. Getreu unserem Motto #zamhoidn.